Podcast No. 3: Die wonderbare Welt des Freddy Wonder

Autor: Provinzpapst

22. Apr. 2021

Im Interview: Der “Charming Man” der Heidelberger Rock n Roll-Szene

(Linken Button klicken zum Ausklappen der einzelnen Kapitel. Abonnement bei allen großen Plattformen)

Auf einer Geburtstagsfeier, einem Open-Air-Festival, Stadtfest, in der Stadthalle, im Stadttheater, in der Königshalle des Schlosses: Man kennt ihn und seine Band. Wenn er auftritt, geht die Sonne auf. Freddy Wonder ist mit seiner Coverband seit über drei Jahrzehnten in Heidelberg und Umgebung der Garant für freudig eskalierende Stimmung bei kleinen und großen Festen. In unterschiedlicher Besetzung  bedient die Band fast alle Epochen der zeitgenössischen Musikgeschichte: Da mischt sich 60´s Beat mit aktuellen Charts, Highlights der 70er und 80er mit Evergreens und Jazzstandards, alles ganz eigen interpretiert. 
Fast sein ganzes Leben ist Freddy “on the road” – heute ist er zu Hause: Ein Interview mit seinem unverwechselbarem Lachen, Rückblicken, Gedanken zur Zeit und viel Musik. Unter anderem hören Sie seine ersten selbst geschriebenen Songs. “Song for John” gibt es auch als Musikvideo auf Youtube.

Weitere Infos zur Freddy Wonder Combo finden Sie auf der Website der Band. Hier haben Sie auch die Möglichkeit, die Band zu buchen oder die CD der Philharmonic Wonders zu bestellen.

1 Kommentar

  1. Clavigo

    Wenige Menschen haben mich für meine eigenes Leben so inspiriert, wie Freddy das noch immer tut, ohne dass die Musik mein Geschäft wäre. Er ist für mich die permanente Erinnerung daran, dass es darum geht, seinen eigenen Weg zu gehen.
    Danke Freddy und schön, dass wir Freunde sind.
    Clavigo

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.